print-view
FNC115

Estalagem do Mar***+

Details

Im Norden Madeiras gelegen, mit herrlichem Blick auf die bizarre Steilküste. Direkt an einem Steinstrand, am Rande der kleinen Ortschaft São Vicente. Nach Funchal sind es ca. 40 km.

Ausstattung

Das Hotel verfügt über insgesamt 91 Zimmer, es bietet seinen Gästen eine Rezeption, eine gemütliche Panorama Bar, ein traditionelles Restaurant und ein beheizbares Hallenbad. In der Außenanlage finden Sie einen Süßwasser-Swimmingpool und die Sonnenterrasse. Die Liegen und Sonnenschirme stehen Ihnen ohne Gebühr zur Verfügung.

Unterbringung

Doppelzimmer Meerblick

Die Doppelzimmer verfügen über Badezimmer mit Dusche und WC, Föhn, Kabel-TV, Telefon, Mietsafe, Klimaanlage/Heizung, Wi-Fi (inklusive), Balkon oder Terrasse und Meerblick.
Auch als Young Traveller Room zum speziellen Preis buchbar (alle Reiseteilnehmer müssen zwischen 18 und 29 Jahre alt sein).

Einzelzimmer

Die Einzelzimmer sind Doppelzimmer Meerblick zur Alleinbenutzung.

Juniorsuite Meerblick

Die insgesamt 10 Juniorsuiten haben alle direkten Meerblick und verfügen über Bad/Dusche mit WC, Föhn, einen offenen Wohnbereich, Klimaanlage, Kabel-TV, Mietsafe, Telefon, Minibar, Wi-Fi (inklusive) und Balkon oder Terrasse.

Doppelzimmer Premium Meerblick

Die Doppelzimmer Premium Meerblick haben die gleiche Ausstattung wie die Doppelzimmer Meerblick, verfügen jedoch zusätzlich über Bademantel, Slipper, einen Früchtekorb und eine Flasche Wasser bei Anreise. Darüber hinaus genießen Sie hier automatisch HP+ (Verpflegungscode P) mit Getränken zum Abendessen und täglichem Lunchpaket, ideal zur Mitnahme auf Ausflügen und Wanderungen.

Doppelzimmer Meerblick Typ A

Die Doppelzimmer Meerblick Typ A verfügen über die gleiche Ausstattung wie die Doppelzimmer Meerblick, jedoch nur mit der Verpflegungsart Frühstück (ÜF) buchbar.

Verpflegung

ÜF/HP/HP+

Frühstück und Abendessen werden in Buffetform serviert. HP+ (Verpflegungscode P): Inkl. Tischgetränke beim Abendessen [limitiert: 2 Gläser Hauswein (Rot-oder Weißwein) oder 2 Bier oder 2 Softgetränke und Wasser pro Person]. Zusätzlich erhalten die Gäste täglich ein Lunchpaket. HP+ ist nur im Doppelzimmer Premium Meerblick buchbar.

VP

Bei Vollpension zusätzlich Mittagessen als Table d'hôte.

Sport inklusive

Hallenbad, Tennishartplatz, Tischtennis, Billard und Fitnessraum.

PKW

Anfahrtsbeschreibung ab Flughafen Funchal (FNC) :
Vom Flughafen nehmen Sie die Autobahn Richtung São Martinho bis Ribeira Brava/Serra de Agua. In der Serra de Agua ist ein neuer Tunnel, dieser führt Sie zu Rosario, immer geradeaus auf dem Weg zur Richtung Meer, dort kommen Sie in die Ortschaft São Vicente. An der Meerseite sehen Sie eine Brücke, biegen Sie dort rechts ab und fahren ca. 200 m. Das Hotel befindet sich auf der linken Seite. Entfernung ca. 50 km.
****************************************
Die Mietwagenbedingungen entnehmen Sie bitte unserer homepage: www.mietwagenbedingungen. de

Wellness

Jacuzzi und Sauna.

Hotelservice

Babybetten (inklusive, nach Verfügbarkeit).
Parkplatz (inklusive, nach Verfügbarkeit).
Wi-Fi (in allen öffentlichen Bereichen und Zimmern des Hotels inklusive).

Hinweis

Es sind keine Hunde erlaubt.
********************************************************************
Barrierefreie Hotelanlage.
Behindertengerechte Zimmer sind nicht vorhanden.
********************************************************************
Bitte beachten Sie, dass bei einer Belegung von 2 Erw. und 1 Kind + Baby, aus Platzgründen kein sep. Babybett im Zimmer der Eltern bereit gestellt werden kann. Das Baby muss im Bett der Eltern schlafen. Lediglich bei 2 Erw. plus Baby (ohne Kind) besteht die Möglichkeit eines sep. Babybettes.
********************************************************************
Hotelkontakt:
ESTALAGEM DO MAR
JUNCOS-FAJA DA AREIA
9240-210 SAO VINCENTE
PORTUGAL/MADEIRA
TELEFON: +351 291 840 010
TELEFAX: +351 291 840 019
E-MAIL: ESTALAGEM.MAR@MAIL-TELEPAL.PT
********************************************************************
Das Hotel wird aufgrund der atemberaubenden Lage im Norden der Insel Madeira und der renovierten Ausstattung mit 3,5 Sonnen von schauinsland-reisen bewertet!
******************************************************************** Wanderwoche Nord auf Madeira und Hotel Estalagem do Mar unter der Codierung FNC115P buchbar:
Lernen Sie Madeiras Norden bei 5 geführten Wanderungen zu Fuß kennen.
Bitte beachten Sie, dass die Wanderungen teilweise bis zu 5 Stunden reine Gehzeit mit Aufstiegen bis 600 Höhenmeter beinhalten. Entsprechende Kondition, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind erforderlich. Sie brauchen keine spezielle Ausrüstung, aber gute Wanderschuhe, Sonnen-, bzw. Regenschutz, ausreichend Verpflegung sowie eine Taschenlampe.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
INKL. 5 GEFÜHRTE WANDERUNGEN LT. PROGRAMM+TRANSFERS. FESTES SCHUHWERK/WETTERFESTE KLEIDUNG EMPFOHLEN. ÄNDERUNG DER AUSFLÜGE VORBEHALTEN!
********************************************************************
Wanderung 1: "PONTA DE SAO LOURENCO" (Freitag)
Die heutige Tour führt uns bis zum östlichsten Halbinsel der Insel Madeira, auch "Ponta de São Lourenço" genannt. Entlang dieses Weges finden Sie wunderschöne Landschaften mit herrlichem Panorama Richtung Norden und Süden der Insel. Felsformationen vulkanischen Ursprungs und reichlich Freiflächen mit unterschiedlichen Farben je nach Saison. Durch die starken Winde ist dieses Gebiet relativ trocken und mit besonderes niedriger Flora. Falls das Wetter es erlaubt, kann man vom Wanderweg runtergehen und einen Sprung ins Meer genießen.
Dauer: ca. 3 h. (zzgl. Transferzeit)
Länge: ca. 6 km
Schwierigkeitsgrad: mittel
Wanderung 2: "RUIVO DO PAUL" (Samstag)
Die Levada "Do Lombo do Mouro" erreichen wir vom Dorf "Serra d’Agua". Der Weg führt uns zu einem Wasserfall, und kurz danach, der "Pinaculo" wird die nächste Attraktion sein. Es handelt sich hierbei um eine interessante Basaltfelsformation. Von hier aus können Sie von einem tollen Blick auf die Nordküste Madeiras genießen. Wir folgen der Route nach "Bica da Cana", wo es möglich sein wird, das Plateau von "Paúl da Serra" zu sehen. Wir gehen zum "Ruivo do Paúl" (1640m). Hier werden wir mit einer spektakulären Aussicht belohnt. Kurzer Abstieg zum "Estanquinhos", das Ziel der heutigen Tour.
Dauer: ca. 4:50 h. (zzgl. Transferzeit)
Länge: ca. 10,9 km
Schwierigkeitsgrad: mittel
Wanderung 3: "BOCA DO RISCO" (Sonntag)
Diese wunderschöne Panoramawanderung führt uns durch eine der fruchtbarsten Gegenden der Insel, "Boca do Risco". Entlang dieser Route erwartet uns ein atemberaubender Blick auf das raue Meer. Wir passieren "Larano" und die Wanderung endet bei den Felsen vulkanischen Ursprungs an der Nordostküste vom Dorf "Porto da Cruz".
Dauer: ca. 5 h. (zzgl. Transferzeit)
Länge: ca. 11,6 km
Schwierigkeitsgrad: mittel
Ruhetag (Montag)
Wanderung 4: "PICO RUIVO" (Dienstag)
Madeiras zweithöchster Gipfel, der 1810 m hohe "Pico do Arieiro", ist noch mit dem Bus zu erreichen. Hier aber endet die Strasse. Wer höher hinaus will muss zu Fuß losziehen. Rund drei Stunden dauert die Wanderung vom "Pico do Arieiro" bis zum höchsten Punkt der Insel, dem 1861 m hohen "Pico Ruivo". Wenn das Wetter mitspielt, werden Sie mit einem herrlichen Blick über Madeira, die Nachbarinsel Porto Santo und den unbewohnten Inseln "Ilhas Desertas" belohnt. Sie kommen zurück nach "Achada do Teixeira". Weiter mit dem Bus nach "Santana", dem Dorf mit den kleinen, vielfach fotografierten kleinen Häusern, deren Spitze Strohdächer zu beiden Seiten bis nah dem Boden reichen. Von hier aus steuern wir zurück ins Hotel.
Dauer: ca. 4:30 h. (zzgl. Transferzeit)
Länge: ca. 6,1 km
Schwierigkeitsgrad: mittel
Wanderung 5: "RABACAL" (Mittwoch)
Auf der Fahrt in westlicher Richtung erreichen wir "Ribeira Brava", von dort aus geht es weiter durch mehrere Felstunnel nach "Ponta do Sol" und ins Hochland. Wir lassen die Wälder hinter uns und erreichen das weite Hochmoor "Paúl da Serra" (1500 m). Über eine geteerte Straße gelangen wir in etwa 20 Minuten zu Fuß bergab zum Forsthaus "Rabaçal", dem Ausgangspunkt der Wanderung. Auf diesem Weg erwarten Sie einige von Madeiras spektakulären Panoramen. Sie blicken auf die Schlucht von "Rabaçal", auf rauschende Wasserfälle und auf die steile Westküste der Insel. Hoch über die "Ribeira da Janela" endet die zum "Risco-Wasserfall" führende Levada (Wanderung). Für die Tunnelpassage sollten Sie über eine Taschenlampe verfügen.
Dauer: ca. 4 h. (zzgl. Transferzeit)
Länge: ca. 9 km
Schwierigkeitsgrad: mittel
Ruhetag (Donnerstag)
********************************************************************
Sollte die Anreise an einem Tag sein, an dem eine Wanderung geplant war und diese somit nicht wahrgenommen werden kann, können Sie vor Ort bei der Reiseleitung aus einigen Alternativwanderungen eine auswählen.
Im Katalog "Kanaren · Madeira" Winter 2020/21 auf Seite 209.
Im Katalog "Kanaren · Madeira" Sommer 2021 auf Seite 209.

Saisonhinweis

An Weihnachten und Silvester gilt folgende Kleiderordnung: "smart casual".

Hotelmerkmale

Hallenbad

Tennis

Sauna

Wi-Fi

Fitness

Klimaanlage

Kinderpool

Spa

Golf

Internet

Fahrradverleih

Club

Hotelsafe

Familienfreundlich

Young Traveller

Erweitertes Hygienekonzept

Landeskategorie

3 Sterne

Informationen zur Corona-Pandemie

Bitte beachten Sie, dass zu Ihrer eigenen Sicherheit weitreichende Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie in Ihrem Hotel und an Ihrem Urlaubsort getroffen werden.
In Ihrem Urlaubshotel werden u.a. aufgrund behördlicher Vorgaben besondere Sicherheits- und Hygienemaßnahmen umgesetzt, wie z.B. Abstandsregeln, Aufstellung von Desinfektionsmittelspendern, Richtlinien zum Tragen von Masken (Mund-Nasen-Schutz), teilw. digitale Check-In-Möglichkeit oder kontaktloser Restaurantbesuch.
Dies kann je nach regionaler Entwicklung zu einigen Änderungen und Einschränkungen im Leistungs-Angebot des Hotels führen (z. B. evtl. Mundschutzpflicht in öffentlichen Bereichen, geänderte Restaurant-Konzepte, keine oder eingeschränkte Wellness-Angebote, keine oder eingeschränkte Animation, keine Mini-Club-Betreuung, …).
Die im entsprechenden Hygiene-Konzept festgelegten Maßnahmen dienen insbesondere Ihrem persönlichen Schutz. Selbstverständlich sollten alle erprobten Verhaltensregeln wie Handhygiene, Einhaltung von Mindestabständen und Husten-/Nies-Etikette auch von jedem einzelnen Reisegast beachtet werden. Die behördlichen Auflagen können ggf. auch kurzfristig, je nach aktueller Entwicklung, für einzelne Hotels, Urlaubsorte oder Regionen angepasst werden.