Mietwagenbedingungen: Mallorca Winter 22/23

Mietwagenfirma

Record Go

Annahme/Abgabe

Flughafen Schalter Record Go, Kunden müssen am Wartenummer-Automaten ein Ticket für die Express Line ziehen und werden dann laut ihrer Ticketnummer aufgerufen. Die Annahme des gebuchten Mietwagens ist grundsätzlich in der Zeit zwischen 0 Uhr und 6 Uhr morgens nicht möglich. Die Rückgabe des Mietwagens ist jederzeit möglich. ( Schlüssel werden in Schlüsselbriefkasten geworfen, es ist kein Personal am Rückgabeschalter in dieser Zeit)

Öffnungszeiten

Der Schalter ist bei Ankunft und innerhalb der zuvor genannten möglichen Annahmezeiten besetzt.

Wagentyp
  • Kategorie C: Ford Ka o. ähnlich, 3-türer mit Klimaanlage und Radio
  • Kategorie D:  Ford Fiesta o.ä. Klimaanlage und Radio
  • Kategorie E: Renault Megane o. ä. mit Klimaanlage und Radio
  • Kategorie H: VW Caddy o.ä. mit Klimaanlage und Radio
  • Die Mietwagen werden obligatorisch in der kleinsten Kategorie angeboten. Upgrades können vor Ort unmittelbar mit der Mietstation oder auf Anfrage vereinbart werden. 
Fahrer

Mindestalter 19 Jahre und mindestens 1 Jahr im Besitz des Führerscheins. Zuschlag bei Fahrer unter 21 Jahren 9 €/Tag, max. 108 €, Zuschlag bei Fahrer von 21 – 24 Jahren 7 €/Tag, max. 84 €

Zusatzfahrer

Jeder weitere Fahrer 7,95 € pro Tag (max.  95,40 € pro Mietperiode)

Tankregelung

Annahme und Rückgabe mit vollem Tank.. 
Zahlung der ersten Tankfüllung (Kreditkartenbelastung) vor Ort bei Rückgabe Gutschrift. Bei nicht vollem Tank entfällt Gutschrift zzgl. 30 € Gebühr. Eine Kreditkarte muss hinterlegt werden.

Haftpflichtversicherung

Deckungssumme 50 Mio €

Vollkaskoversicherung

ohne Selbstbeteiligung 

Insassenversicherung

Beinhaltet, gemäß Bedingungen des örtlichen Anbieters

Diebstahlversicherung

Wert des Wagens. Eigentum des Mieters ist nicht versichert.

Hinweise zur Versicherung
  • Grundlage für den Versicherungsschutz sind die lokalen gesetzlichen Bestimmungen und Vertragsbedingungen. Verkehrsstrafen, Abschleppkosten und Benzin gehen zu Lasten des Mieters. Unfälle, Diebstähle und Schäden Grundlage für den Versicherungsschutz sind die lokalen gesetzlichen Bestimmungen und Vertragsbedingungen.
  • Verkehrsstrafen, Abschleppkosten und Benzin gehen zu Lasten des Mieters.
  • Unfälle, Diebstähle und Schäden durch Vandalismus müssen unverzüglich bei der Polizei und beim Vermieter gemeldet werden.
  • Nicht versichert und versicherbar sind Schäden durch falsches Betanken, verlorene oder beschädigte Schlüssel/ Fernsteuerung.
  • Wird ein Schaden oder Diebstahl durch grobe Fahrlässigkeit verursacht, entfällt der Versicherungsschutz.
  • Schäden am Fahrwerk, Beschädigung der Kupplung, Motorschäden, Reinigungsschäden, Schäden an Sonderausstattungen (GoPad, Kindersitze,...), Schäden an weiterer Ausrüstung (Heckablage, Reserverad, Antenne, Warndreieck, Weste, ...), Polsterschäden, Diebstahl mit Schlüssel im Fahrzeug sind nicht versichert. Verlust der Fahrzeugpapiere , Verlust des Nummernschilds.
  • Kein Versicherungsschutz bei höherer Gewalt und bei Umständen, in denen der Verlust oder Schaden durch einen Verstoß oder eine Verletzung der Pflichten und Bedingungen verursacht wurde.
  • Bearbeitungsgebühr von 50 € im Falle eines Unfalls und bei polizeilichen Anzeigen und Strafzetteln.
Selbstbehalt

keiner

Kaution

Belastung der Kreditkarte des Hauptfahrers, in Höhe einer Tankfüllung.

Kreditkarte

Visa, MasterCard

Gebühren Zusatzausstattung

Kindersitz: 9,95 € pro Tag (max. 119,40 €, min.19,90 €),
Zuschlag GO PAD (7’’ Samsung Tablet + WiFi + GPS + Experiences): 8,95 €/Tag max 107,40 €
(Wenn das GoPad oder eines seiner Zubehörteile während der Mietdauer beschädigt,
verloren oder verlegt wird, ist der Vertragsinhaber für die Zahlung der entsprechenden Ersatzgebühr verantwortlich:
Tablet: 220 €, Abdeckung: 15 €, Halterung: 15 €, USB-Kabel: 3 €, Ladegerät: 12 €, Autoladegerät: 8 €, Tragetasche: 4 €).

Pannendienst

24 Stunden Pannendienst ( Deutsch, Englisch und Spanisch) 

Sonstiges

• unbegrenzte Kilometer
• lokale Steuern inklusive
• Bei der Anmietung muss eine Kreditkarte hinterlegt werden (siehe Tankregelung). Auch zur Sicherheit bei evtl. nachträglichen Kosten (wie z.B. Strafzettel.)
• Die Fahrer müssen eine gültige Fahrerlaubnis vorweisen können.
• Bei Buchung eines Mietwagens müssen alle Flugzeiteninformationen eingegeben werden, Änderungen der Flugzeiten für Hin- und Rückflug müssen unverzüglich gemeldet werden.
• Die Preisangaben für vor Ort buchbare Zusatzleistungen bzw. vor Ort zu entrichtende Steuern können sich ändern, ohne dass wir darüber informiert werden.
• Preisänderungen können nicht ausgeschlossen werden.
• Soweit nichts anderes bei Buchung angegeben wird, wird der erste in der Rechnung/Bestätigung aufgeführte Reisende als Hauptfahrer der Mietwagenfirma gemeldet.

Buchungscode

PMI444C (in Verbindung mit einer Hotelleistung)
PMI777 (als Einzelleistung)