Saison Sommer 2017
Mietwagenfirma Alamo
Annahme/Abgabe

Flughafen

Miami: Miami Intern. Airp., 3900 NW 25th St, 33142, Tel: 001-305-633-6076
Fort Lauderdale: Ft. LaudeRoadale/Hollywood Intern. Airp.,600 Terminal Drive – 33315, Tel: 001-954-359-2550
Fort Myers: Southwest Florida Intern. Airp., 11001 Terminal Access Road, 33913, Tel: 001-239-768-2424
Orlando: Orlando Intern. Airp. – 32827, Tel: 001-407 825 1800 (1875, 1886)
Tampa: Tampa Intern. Airp.,4030 George J. Bean PKWY, FL 33607. Tel: 001-813-3964140

Öffnungszeiten Miami: 24 Stunden geöffnet
Fort Lauderdale: 24 Stunden geöffnet
Fort Myers: 4:30–1
Orlando: 24 Stunden geöffnet
Tampa: 24 Stunden geöffnet
Wagentyp

Kategorie I4: Chevrolet Cruze, o. ähnlich, Automatik, 4-türig mit Klimaanlage.
Kategorie S4: Dodge Charger o. ähnlich, Automatik, 4-türig mit Klimaanlage.
Kategorie IS: Ford Mustang, o. ähnlich, Automatik, 2-Sitzer mit Klimaanlage.
Kategorie FW: SUV Chevrolet Tahoe o. ähnlich, Automatik, 7-Sitzer mit Klimaanlage.

Die Mietwagen werden obligatorisch in der kleinsten Kategorie angeboten. Upgrades können vor Ort unmittelbar mit der Mietstation oder auf Anfrage vereinbart werden.

Alle Fahrzeugkategorien sind mit dem Gold Flex Paket (Paket A) oder dem Gold Flex+GPS Paket (Paket B) buchbar, für die folgende Bedingungen gelten:

Fahrer Das Mindestalter des Fahrers beträgt 21 Jahre für die kleinen Kategorien und  25 Jahre für die größeren Kategorien (z. B. VAN mit mehr als 10 Sitzen). Für Fahrer unter 25 Jahren fällt grundsätzlich eine Jungfahrergebühr von US$ 25,00 pro Tag an. Der Fahrer muss mind. 1 Jahr im Besitz des Führerscheins sein.  Es wird die Mitnahme eines internationalen Führerscheins empfohlen. Notwendig ist eine Kreditkarte als Garantie.
Zusatzfahrer Bis zu drei Zusatzfahrer können vor Ort kostenfrei angemeldet werden.
Tankregelung Die erste Tankfüllung ist inklusive. Annahme des Wagens mit voller Tankfüllung, Abgabe mit leerem Tank. Eine Restmenge im Tank wird nicht vergütet.
Haftpflichtversicherung

(EP): Deckungssumme US$ 1.000.000,00

Vollkaskoversicherung ohne Selbstb. (CDW)
Insassenversicherung -
Diebstahlversicherung

inkl. (TP): Wert des Wagens. Keine Haftung für Schäden am Eigentum des Mieters.

Roadside Plus

(RSP): Zusatzversicherung zur Abdeckung der Kosten z.B. bei Schlüsselersatz, Tankservice, Starthilfe bei Eigenverschulden, vor Ort buchbar US$ 4,99 plus Steuer pro Tag.

Hinweise zur Versicherung

Wichtige Hinweise: Grundlage für den Versicherungsschutz sind die lokalen gesetzlichen Bestimmungen und Vertragsbedingungen.

Verkehrsstrafen, Abschleppkosten und Benzin gehen zu Lasten des Mieters. Unfälle, Diebstähle und Schäden durch Vandalismus müssen unverzüglich bei der Polizei und beim Vermieter gemeldet werden. Nicht versichert und versicherbar sind Schäden durch falsches Betanken, verlorene oder beschädigte Schlüssel/Fernsteuerung.

Wird ein Schaden oder Diebstahl durch grobe Fahrlässigkeit, mutwillig, unter Einfluss von Alkohol oder Rauschgiften verursacht, verstößt der Mieter gegen die Bestimmungen des Mietvertrages oder unterlässt eine sofortige offizielle Schadensmeldung, entfällt der Versicherungsschutz.

Selbstbehalt

Keiner

Kaution US$ 25,00 pro Tag, US$ 100,00 pro Woche, zahlbar per Kreditkarte des Hauptfahrers
Kreditkarte Visa, MasterCard, American Express, Diners Club
Gebühren Zusatzausstattung

Kindersitz: US$ 6,99 plus Steuer pro Tag vor Ort zahlbar, zudem ist eine Kaution von US$ 50,00 zu hinterlegen.
Navigationsgerät: Mobiles Gerät: auf Anfrage, US$ 11,99 plus Steuer pro Tag je nach Verfügbarkeit vor Ort zahlbar.
In der Kategorie B: „Flex Gold + GPS“ ist ein GPS bereits inklusive.

Pannendienst 24 Stunden Pannenservice englischsprachig
Sonstiges
  • Unbegrenzte Kilometer
  • Die Mietpreise basieren auf einem Zeitraum von 24 Std. ab Beginn der Anmietung.
  • Die Fahrer müssen eine gültige Fahrerlaubnis vorweisen können. Internationaler Führerschein wird empfohlen.
  • Einwegmieten innerhalb Floridas ohne Aufpreis (auf Anfrage vor Ort).
  • Fahrten nach Mexico sind nicht erlaubt, das Fahren auf unbefestigter Straßen oder nicht öffentlichen Straßen ist verboten und hier besteht dann kein Versicherungsschutz.
  • Auf vor Ort gebuchte Zusatzleistungen fallen Steuern und Gebühren an.
  • Bei Buchung eines Mietwagens müssen alle Flugzeiteninformationen eingegeben werden, Änderungen der Flugzeiten für Hin- und Rückflug müssen unverzüglich gemeldet werden.
  • Die Preisangaben für vor Ort buchbare Zusatzleistungen bzw. vor Ort zu entrichtende Steuern können sich ändern, ohne dass wir darüber informiert werden.
  • Bei Übertretung der Straßenverkehrsordnung, Bußgelder, offene Mautgebühren, verschuldete Unfälle wird eine zusätzliche Gebühr von US$ 25,00 Steuer berechnet.
  • Preisänderungen können nicht ausgeschlossen werden.
  • In Florida ist eine streckenabhängige Maut auf ausgewählten Straßenabschnitten zu entrichten.
  • Parkgebühren sind i.d.R. relativ hoch, diese können zwischen 5-60 US$ p. Tag betragen. Bei Nutzung des „Valet Parking“ liegen die Kosten höher.
  • Soweit nichts anders bei Buchung angegeben wird, wird der erste in der Rechnung/Bestätigung aufgeführte Reisende als Hauptfahrer der Mietwagenfirma gemeldet.