Saison Sommer 2017
Mietwagenfirma KEDDY by Europcar
Annahme/Abgabe Flughafen
Öffnungszeiten Täglich 7 – 23 Uhr. An Feiertagen bis 19 Uhr (alle Stationen).
Ausnahmen: Murcia 9 - 22:30 Uhr, Jerez 8 - 22 Uhr, Girona 8 - 23 Uhr. Anmietungen außerhalb der Bürozeiten 52,73 €.
Wagentyp

Kategorie A: VW Up, o. ähnlich, 3-türig mit AC und Radio.
Kategorie B: Fiat Panda o. Ähnlich, 3-türig mit AC und Radio.
Kategorie C: VW Polo o. ähnlich, 5-türig mit AC und Radio.
Kategorie E: Peugeot 308 o. ähnlich, 5-türig mit AC und Radio.

Die Mietwagen werden obligatorisch in der kleinsten Kategorie angeboten. Upgrades können vor Ort unmittelbar mit der Mietstation oder auf Anfrage vereinbart werden.

Fahrer Das Mindestalter des Fahrers beträgt 21 Jahre und mindestens 1 Jahr im Besitz des Führerscheins. Für Fahrer unter 25 Jahre fällt ein Jungfahrerzuschlag von täglich € 18,35 (max. € 178) an.
Zusatzfahrer Gegen Gebühr von 8,89 € + Steuer pro Tag und Fahrer (maximal 63,54 € pro Mietperiode)
Tankregelung Anmietung und Rückgabe mit vollem Tank. Sollte das Fahrzeug nicht mit vollem Tank zurückgeben werden, werden Servicekosten 22,97 € + die Tankfüllungskosten in Rechnung gestellt.
Haftpflichtversicherung Deckungssumme Sachschäden bis 15 Mio €, Personenschäden bis 50 Mio €.
Vollkaskoversicherung mit Selbstbehalt (CDW): Der Selbstbehalt beträgt: Kat. A,B und C: € 667,34, Kat. E: 834,16. Der Versicherungsschutz entfällt im Falle von Mängel oder Unfallschäden, die durch Fahrlässigkeit des Fahrers entstanden sind. U.a. fällt eine Bearbeitungs-/Verwaltungsgebühr an. Jeder Schaden muss innerhalb von 24 Stunden gemeldet werden, sonst können weitere Kosten anfallen. Weitere Erläuterungen zum Versicherungsumfang sind dem vor Ort auszufüllenden Mietvertrag zu entnehmen. Der Pannen-/Abschleppdienst ist kostenpflichtig.
Zusatzversicherung: Vor Ort kann eine Zusatzversicherung abgeschlossen werden, die den Selbsbehalt auf Null reduziert. Kat. A,B und C: € 8,33 pro Tag, Kat. E € 8,91 pro Tag
Insassenversicherung 9,39 pro Tag. Gemäß Bedingungen des örtlichen Anbieters.
Diebstahlversicherung Wert des Wagens. Keine Haftung für Schäden am Eigentum des Mieters.
Hinweise zur Versicherung

Weitere Erläuterungen zum einzelnen Versicherungsumfang sind dem vor Ort auszufüllenden Mietvertrag zu entnehmen.

Grundlage für den Versicherungsschutz sind die lokalen gesetzlichen Bestimmungen und Vertragsbedingungen. Verkehrsstrafen, Abschleppkosten und Benzin gehen zu Lasten des Mieters. Unfälle, Diebstähle und Schäden durch Vandalismus müssen unverzüglich bei der Polizei und beim Vermieter gemeldet werden. Unterbleibt eine Meldung durch den Mieter, wird eine zusätzliche Gebühr vor Ort berechnet.
Nicht versichert und versicherbar sind Schäden durch falsches Betanken, verlorene oder beschädigte Schlüssel/Fernsteuerung. Wird ein Schaden oder Diebstahl durch grobe Fahrlässigkeit verursacht, entfällt der Versicherungsschutz.

Selbstbehalt

Abhängig von der MW-Kategorie

Kaution 350 € mit Kreditkarte des Hauptfahrers
Kreditkarte Visa, MasterCard
Gebühren Zusatzausstattung Kindersitz: 9,99 € pro Tag (max. 69 € pro Mietperiode)
Navigationsgeräte auf Anfrage gegen Gebühr von 14,99 € pro
Tag (max. € 89 € pro Mietperiode).
Dachgepäckträger nicht verfügbar.
Pannendienst

24 Stunden Pannendienst englisch- und spanischsprachig.

Der Service ist nicht kostenfrei inbegriffen bei Unfällen oder Fahrlässigkeit des Fahrers.  

Bei Reifenschäden ist der Pannendienst nur dann kostenfrei, wenn die Schadensversicherung WWI abgeschlossen wurde.

Sonstiges
  • unbegrenzte Kilometer
  • alle Preise vor Ort zzgl. Steuer
  • Die Mietpreise basieren auf einem Zeitraum von 24 Std. ab Beginn der Anmietung.
  • Die Fahrer müssen eine gültige Fahrerlaubnis vorweisen können.
  • Bei Buchung eines Mietwagens müssen alle Flugzeiteninformationen eingegeben werden, Änderungen der Flugzeiten für Hin- und Rückflug müssen unverzüglich gemeldet werden.
  • Die Preisangaben für vor Ort buchbare Zusatzleistungen bzw. vor Ort zu entrichtende Steuern können sich ändern, ohne dass wir darüber informiert werden.
  • Preisänderungen können nicht ausgeschlossen werden.
  • Die Annahme und Abgabe des PKWS muss am gleichen Flughafen erfolgen, Einwegmiete nicht möglich.
  • Grenzüberschreitungen mit dem Mietwagen nach Portugal sind grundsätzlich verboten.
  • Grenzüberschreitungen sind lediglich erlaubt wenn Gäste in Faro landen und ein Hotel in Spanien gebucht haben.
  • Soweit nichts anders bei Buchung angegeben wird, wird der erste in der Rechnung/Bestätigung aufgeführte Reisende als Hauptfahrer der Mietwagenfirma gemeldet.