Aktuelle Einreisebestimmungen

Aktuelle Einreisebestimmungen

Sri Lanka

wir freuen uns, dass Sie uns Ihr Vertrauen schenken und schauinsland-reisen im Rahmen Ihrer Urlaubsbuchung berücksichtigen.

Sri Lanka - unter anderem bekannt und beliebt für eine wahnsinnig eindrucksvolle Landschaft sowie für ein reiches Kulturerbe (beispielsweise die traditionelle Heilkunst des Ayurveda) - ist aktuell noch ein sogenanntes „Corona-Hochrisikogebiet“.  Dennoch steht bei Beachtung einiger Besonderheiten und der geltenden Einreisevoraussetzungen einem erholsamen und sorgenfreien Urlaub nichts im Wege.

Für die Einreise und während des Aufenthalts in Sri Lanka gibt es einige Besonderheiten zu beachten, auf welche wir hiermit hinweisen möchten.

Für Rückfragen stehen wir selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung.  

  1. Reisende müssen bei Einreise einen negativen PCR-Test in englischer Sprache vorlegen. Der Abstrich darf maximal 72 Stunden vor Abflug vorgenommen worden sein. Genesene Reisende (Infektion innerhalb der letzten drei Monate vor Einreise) benötigen lediglich einen Antigen-Schnelltest, dessen Abstrich maximal 48 Stunden vor Abflug vorgenommen sein darf. Gegebenenfalls abweichende Vorgaben der Fluggesellschaft sind zu beachten.
  2. Vor Anreise müssen alle ungeimpften Reisenden eine Covid-Versicherung (Kosten ca. 13 USD)  über die Homepage Visit Sri Lanka beantragen und bezahlen. Die sodann folgende Referenznummer wird zur Visaerstellung benötigt (siehe Ziffer 6).  
    Geimpfte Reisende sind aufgefordert selbstständig eine entsprechende Covid-Auslandskrankenversicherung bei einem Versicherungsunternehmen abzuschließen und die Police bei Einreise bei sich zu führen.
  3. Die Beschränkungen vor Ort unterscheiden sich danach, ob Reisende gegen das Coronavirus vollständig geimpft sind oder als ungeimpft/ nicht genesen gelten. Nach Ankunft in Sri Lanka dürfen sich geimpfte Gäste frei im Land bewegen (und jedes Hotel in der Kategorie Safe & Secure buchen).
  4. Nicht vollständig geimpfte oder ungeimpfte Reisende ab dem 18. Lebensjahr müssen zusätzlich am 1. und am 12. Tag weitere kostenpflichtige PCR- oder Antigen-Schnelltests (ebenfalls vorab verpflichtend über die Seite Visit Sri Lanka zu buchen) im Hotel durchführen lassen.  Der Test am 12. Tag ist nur bei einem Aufenthalt von über 14 Nächten erforderlich. Vorgenannte Reisende dürfen sich für 14 Tage nur in einem dafür zertifizierten Hotel aufhalten. Nicht vollständig geimpfte Reisende im Alter zwischen 12 und 18 Jahren, die in Begleitung geimpfter Eltern reisen, müssen einen PCR- oder Antigen Test in einem dafür zertifizierten Hotel vornehmen lassen und dort bis zum Vorliegen des Testergebnis verbleiben. Danach können sie sich frei im Land bewegen. Gäste, die während ihres Aufenthaltes ihren vollen Impfstatus erreichen, werden getestet und können nach dem Erhalt des Ergebnisses das Hotel verlassen und sich frei in Sri Lanka bewegen.
  5. Genesene Reisende, bei denen die Infektion nicht länger als 3 Monate zurückliegt (entsprechende Dokumente in englischer Sprache sind bei Einreise vorzulegen) und die zusätzlich eine Impfdosis erhalten haben, werden wie vollständig geimpfte Reisende betrachtet.
  6. Wie bisher auch ist die Einreise nach Sri Lanka nur mit einem im Vorfeld der Reise beantragten Visum möglich. Das Visum kann im ETA-Portal unter Online Visa Application https://eta.gov.lk/slvisa/ beantragt werden.
    Dafür benötigen nicht geimpfte Reisende eine Referenznummer, die nach Bezahlung der o.g. Tests sowie der o.g. Versicherung ausgestellt wird (siehe Ziffer 2).
  7. Bei Einreise ist eine Health-Declaration-Form auszufüllen. 
  8. Weitere wichtige Hinweise finden Sie auf der Webseite des Deutschen Auswärtigen Amtes und zudem auf der Webseite https://www.srilanka.travel/helloagain 
     

Die Behörden passen die Einreisebestimmungen regelmäßig den aktuellen epidemiologischen Bedingungen an. Diese können daher kurzfristigen Änderungen unterworfen sein. Sri Lanka hat umfangreiche gesundheitsspezifische Vorkehrungen getroffen, um Reisenden die bestmögliche Sicherheit zu geben und um einer Verbreitung des Virus vorzubeugen. Das Land freut sich sehr auf Urlauber! Einen 100%-igen Schutz vor Ansteckung kann es auch in Sri Lanka nicht geben.

 

Für alle Reisenden gilt daher auch weiterhin im Interesse aller: 

Achten Sie auf die Einhaltung der AHA-Regeln, halten Sie Abstand, beachten Sie die grundsätzlichen Hygieneregeln (insbesondere regelmäßiges gründliches Händewaschen) und tragen Sie vor allem dort, wo ein Mindestabstand von 1,5 m nicht eingehalten werden kann, einen Mund-Nasenschutz.

Bei Rückfragen vor Ort steht Ihnen die örtliche Reiseleitung zur Verfügung.

Weitere Informationen z.B. zum Transfer, Ihrem Hotel und  zu einer Vielzahl von Ausflugsmöglichkeiten vor Ort finden Sie auch auf unserer Webseite https://www.mein-schauinsland.de

 

 

Ihr Team von schauinsland-reisen 
 

Stand: 12.10.2021 – 13:30 Uhr