Bereits vor der Buchung gut zu wissen:

COVID-19 (Stand Juni 2021):

Vorgaben zur Einreise nach Spanien:

Für alle Reisenden ab einem Alter von 6 Jahren, gilt die Verpflichtung, ein negatives Testergebnis eines PCR- oder TMA-Tests mit sich zu führen. Mit Wirkung vom 7. Juni 2021 werden auch die in der Europäischen Union anerkannten Antigen-Tests (sog. "Schnelltest") mit einem negativen Testergebnis akzeptiert. Die Testung darf nunmehr höchstens 48 Stunden vor Einreise vorgenommen worden sein. Das Ergebnis muss elektronisch oder in Papierform auf Spanisch, Englisch, Französisch oder Deutsch vorliegen und folgende Angaben enthalten: Vor- und Nachname des Reisenden, Datum der Testabnahme,  angewandtes Testverfahren, Sitzstaat des Labors, negatives Testergebnis. 

Für Reisende, die einen Nachweis vorlegen, dass die vollständige Impfung mindestens 14 Tage vor Reiseantritt mit einem von der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) oder der WHO zugelassenen Impfstoff erfolgt ist, entfällt die Pflicht eines Testnachweises bei Einreise. Dasselbe gilt für Reisende, die einen Nachweis mit sich führen, dass ihre Genesung von einer COVID-19 Infektion nicht länger als 180 Tage zurückliegt. Die Nachweise müssen elektronisch oder in Papierform auf Spanisch, Englisch, Französisch oder Deutsch vorliegen. Flugreisende müssen außerdem ein Formular zur Gesundheitskontrolle ausfüllen, das einen QR-Code erzeugt, der bei Einreise vorgelegt werden muss : https://www.spth.gob.es/ 

Die Registrierung kann frühestens 48 Stunden vor beabsichtigter Einreise erfolgen. In Ausnahmefällen kann auch ein Formular in Papierform ausgefüllt werden. Die Fluggesellschaften sind verpflichtet, sich vor Abflug das elektronische Einreiseformular (QR-Code), alternativ das Einreiseformular in Papierform zusammen mit dem negativen Testergebnis, vorlegen zu lassen.

Vorgaben zur Einschiffung an Bord von AIDAperla:

Zum Antritt der Kreuzfahrt ist weiterhin ein negatives COVID-19 Testergebnis für alle Gäste verpflichtend. Der Test darf bei der Einschiffung nach aktuellem Stand nicht älter als 72 Stunden sein und muss von jedem Gast in Eigenregie und auf eigene Kosten organisiert werden. Gäste mit Wohnsitz außerhalb von Deutschland müssen ggf. nach Ankunft am Flughafen einen zweiten PCR-Test (ca. 70 € pro Person) machen. Aus diesem Grund bieten wir aktuell ausschließlich Kreuzfahrtkombinationen, die mit der Kreuzfahrt beginnen und den Hotelaufenthalt anschließen.

Aufgrund der dynamischen Entwicklung rund um das Corona-Virus und der sich damit ständig ändernden Bestimmungen, verweisen wir ausdrücklich auf die jeweils gültigen Ausschreibungen der Reederei AIDA und auf die Bestimmungen des Auswärtigen Amts. Wir aktualisieren diese Seite hier laufend für Sie, sobald uns eindeutige und konkretere Bestimmungen bzgl. Ihrer Kreuzfahrtkombination vorliegen.  

Bitte beachten Sie, dass der „Flex2Realx-Tarif“ bei den Kreuzfahrtkombinationen nicht hinzugebucht werden kann und dass im Falle eines positiven Testergebnisses vor Ihrer Abreise eine kostenfreie Stornierung der Reise ausgeschlossen ist. Wir empfehlen Ihnen hier dringend den Abschluss einer entsprechenden Reiseversicherung inklusive Corona-Leistungen.  
 

 

Kombinierbare Flüge

Grundsätzlich steht für die Kombination mit AIDA das gesamte schauinsland-reisen Flugkontingent zur Verfügung. Sofern die Flüge am Ein-/ bzw. Ausschiffungstag stattfinden, bitten wir darauf zu achten, dass lediglich die Flüge kombiniert werden, die auch zeitlich zu den Abfahrts- bzw. Ankunftszeiten des jeweiligen Schiffs passen.


MyAIDA

Für alle Neubuchungen muss der Gast nach erstmaliger Anmeldung unter www.aida.de/myaida zur Freischaltung des MyAIDA Kontos eine persönliche E-Mail-Adresse oder Handynummer hinterlegen. AIDA versendet dann direkt an den Gast eine PIN per E-Mail oder SMS an die hinterlegten Kontaktdaten. Im Anschluss daran vergibt sich der Gast ein eigenes Passwort, dies ist dann für alle späteren Log-Ins gültig. Der Log-In erfolgt dann mit vollständigen Vor- und Nachnamen, AIDA Buchungsnummer sowie dem persönlich vergebenen Passwort.

Die Fehlermeldung „Bitte wenden Sie sich an den Anmelder der Reise für eine MyAIDA-Freischaltung“ kann wie folgt gelöst werden: SLR übermittelt an AIDA aus Datenschutzgründen nur die Namen der Reiseteilnehmer, nicht den Reiseanmelder. AIDA legt dann für die Kreuzfahrt einen der Reiseteilnehmer (willkürlich) als Reiseanmelder für die Kreuzfahrt fest. Dieser kann, muss aber nicht zwingend mit dem Reiseanmelder bei SLR übereinstimmen. In diesem Fall versuchen Sie es bitte mit dem Namen eines anderen Reiseteilnehmers.

Das Schiffsmanifest ist verbindlich und international für jeden Kreuzfahrtgast vorgeschrieben. Es sollte bis spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn mit den vollständigen Daten laut Passdokument ausgefüllt sein, bei kurzfristigeren Buchungen umgehend nach Erhalt der Reisebestätigung.

  • An-/Abreise:
    Die individuelle An-/Abreise wird entsprechend der gebuchten Kombination ausgefüllt. Ist vor der Kreuzfahrt ein Hotelaufenthalt gebucht, wird für die Anreise bei Verkehrsmittel „Ich bin bereits vor Ort“ selektiert. Für die Abreise werden dann die Flugdaten laut Reisebestätigung hinterlegt. Ist der Hotelaufenthalt nach der Kreuzfahrt gebucht, entsprechend andersherum.

    Hotelaufenthalt vor der Kreuzfahrt:

    Hotelaufenthalt vor der Kreuzfahrt

    Hotelaufenthalt nach der Kreuzfahrt:

    Hotelaufenthalt nach der Kreuzfahrt


Beschränkungen für werdende Mütter

Aus Sicherheitsgründen und bedingt durch die eingeschränkte medizinische Versorgung an Bord der Schiffe, ist die Beförderung von werdenden Müttern, die sich bei Reiseende in der 24. Schwangerschaftswoche oder darüber hinaus befinden, nicht möglich.
 

Bestimmungen für Kleinkinder & Säuglinge

Kleinkinder unter 2 Jahre sind aufgrund der nur begrenzt verfügbaren Rettungsboote und der damit zusammenhängenden Vorschriften generell nur auf Anfrage buchbar.

Babys, die zu Reisebeginn jünger als 6 Monate sind, können Sie leider nicht mit an Bord nehmen, da es in seltenen Fällen bei Babys zu Erkrankungen kommt, die an Bord nicht behandelt werden können. AIDA-Cruises und schauinsland-reisen möchten natürlich jegliches Risiko für Ihr Kind ausschließen.

Auf allen Routen mit drei oder mehr aufeinanderfolgenden See tagen gilt für Babys ein Mindestalter von 12 Monaten. Möchten Sie mit einem Baby reisen, das älter als 6 Monate ist, muss es bei Reiseantritt über einen vollständigen Impfschutz verfügen. Die empfohlenen Vorsorgeuntersuchungen müssen bei Reiseantritt bereits durchgeführt worden sein.

In vielen Kabinen, aber aus Sicherheitsgründen generell nicht in Innenkabinen, besteht die Möglichkeit, ein Baby Bett aufzustellen (im Rahmen der Verfügbarkeit und in Abhängigkeit von der Kabinengröße).
 

Umbuchungsbestimmungen

Alle AIDA-Buchungen über schauinsland-reisen sind nach Ablauf der Optionsfrist automatisch Festbuchungen, bzw. bei kurzfristigen Buchungen sofort Festbuchungen. Nach der Festbuchung einer AIDA-Reise sind Umbuchungen der Schiffsleistung – wenn überhaupt – nur auf Anfrage möglich.

Namensänderungen sind grundsätzlich möglich. Die dadurch entstehenden Kosten erhalten Sie ebenfalls auf Anfrage.
 

Pass- Visa- Gesundheitsbestimmungen

Für deutsche Staatsbürger ist für die Schiffsreise ein Reisepass (bzw. Kinderreisepass) erforderlich, der nach Reiseende noch mindestens 6 Monate gültig sein muss. Für alle Reisen, in denen ausschließlich Häfen in der EU angelaufen werden, ist für deutsche Staatsbürger auch ein Personalausweis ausreichend, der nach Reiseende noch mindestens 1 Monat gültig sein muss.

Angehörige anderer Nationen erkundigen sich bitte rechtzeitig nach den für sie geltenden Bestimmungen.

Auch Minderjährige Reisende brauchen grundsätzlich ein eigenes Ausweisdokument. Der Eintrag im Reisepass der Eltern ist nicht ausreichend.

Bitte informieren Sie sich rechtzeitig vor Ihrer Reise über die jeweils gültigen Einreisebestimmungen. Beachten Sie bitte, dass das Schiff auf Ihrer Reise mehrere Länder ansteuert, wo eventuell ganz unterschiedliche Bestimmungen gelten können!
 

Transfer

Bei Ihrer Kombinationsreise sind alle Transfers vom Flughafen zum Schiff, zum Hotel und zurück zum Flughafen inklusive!
 

Ankunft

Bei Ankunft am Flughafen werden Sie vom Flughafen abgeholt und ins Hotel oder direkt zum Schiff gebracht, je nachdem, was Sie zuerst gebucht haben. Bitte beachten Sie dabei, dass die schauinsland Reiseleitung hierbei Ihr Ansprechpartner ist! Die Kollegen von AIDA, die ebenfalls am Flughafen warten könnten, sind hier noch nicht für Sie zuständig.
 

Vom Hotel zum Schiff / Vom Schiff zum Hotel

Wenn Sie Ihren Hotelaufenthalt vor der Kreuzfahrt gebucht haben, erhalten Sie Ihre Transferzeiten vom Hotel zum Schiff vor Ort von der Reiseleitung.

Wenn Sie nach der Kreuzfahrt Ihren Hotelaufenthalt gebucht haben, bekommen Sie die Transferzeiten direkt am Flughafen oder auf dem Weg zum Schiff. In der Regel werden Sie am Abreisetag um 11 Uhr vom Schiff abgeholt und zum Hotel gebracht.
 

Rückreise

Wenn Sie nach dem Hotelaufenthalt wieder nach Hause fliegen, finden Sie die Transferzeiten für die Heimreise rechtzeitig vor dem Heimflug im Hotel.

Wenn Sie nach der Kreuzfahrt nach Hause reisen, bekommen Sie die Transferzeiten für die Rückreise auf dem Weg zum Schiff.

Falls sich in seltenen Fällen Ihre Transferzeiten ändern sollten, informieren wir Sie im Hotel oder an Bord des Schiffes natürlich schnellstmöglich.
 

Gepäcktransport

Bei Ankunft am Flughafen müssen Sie Ihr Gepäck zunächst an sich nehmen und den Ankunftsbereich des Flughafens durch den Zollausgang verlassen. Unsere schauinsland  Reiseleitung nimmt Sie dort in Empfang und zeigt Ihnen, wo Ihr Transferbus abfahren wird.

Bei Ankunft und Abreise aus dem Hotel ist Ihnen das Hotelpersonal gern beim Gepäcktransport behilflich.

Bei Ankunft am Schiff wird Ihnen Ihr Gepäck nach dem Check In abgenommen und direkt auf Ihre Kabine gebracht. Bitte achten Sie darauf, dass Sie unseren vorgefertigten Kofferanhänger mit Ihrer Kabinennummer verwenden!

Bei Abreise vom Schiff wird Ihr Gepäck am Abreisetag auch wieder vom Schiff gebracht. Beachten Sie dazu bitte die Hinweise an Bord!
 

Trinkgeld

Bei AIDA ist das Trinkgeld bereits im Reisepreis inklusive. Wenn Sie außergewöhnlichen Service darüber hinaus mit einem persönlichen Trinkgeld anerkennen möchten, können Sie am Abreisetag die Trinkgeldumschläge an der Rezeption dafür nutzen.