Diese Buchung enthält einen oder mehrere Linienflüge.

Die Flugtickets werden nach Festbuchung in der Regel über Nacht ausgestellt.

Für Linienflüge gelten gesonderte Umbuchungs- und Stornierungsbedingungen.

Bitte sehen Sie unbedingt von Doppelbuchungen ab. Die Fluggesellschaften streichen oftmals alle Buchungen (und nicht nur die doppelten) ersatzlos, falls ähnliche oder gleiche Flüge mit gleichen Namen im Reservierungssystem angelegt werden.

Bitte achten Sie auf die korrekte Eingabe aller Namen sowie die richtige Reihenfolge von Vor- und Nachnamen. Dies gilt auch, wenn bei Linienflügen eine Option gestattet ist. Eine Änderung der Namen ist auch innerhalb der Optionsfrist in der Regel nicht möglich. Bei fehlerhafter Eingabe kann schauinsland-reisen die Beförderung nicht garantieren. Der erste Vorname und vollständige Nachname sind für die Flugbuchung ausreichend.

Für bestimmte Reisen müssen die Kunden zusätzlich über unsere Internetseite https://www.schauinsland-reisen.de/service/secureflight alle weiteren Vornamen, Geburtsdaten sowie ihr Geschlecht eintragen.

Eine Namensänderung, dies beinhaltet sowohl Korrekturen des Namens (ab dem ersten zu änderndem Buchstaben) als auch die Bereitstellung einer Ersatzperson, bedingt bei Linienflügen technisch gesehen grundsätzlich eine Stornierung der bisherigen Reservierung bei gleichzeitiger Neueinbuchung des Fluges. Bei bestimmten Fluggesellschaften kann es eine Ausnahmeregelung geben.

Gebuchte Linienflüge über schauinsland-reisen berechtigen in der Regel nicht zu einem Upgrade mit Prämienmeilen in eine höhere Serviceklasse. Ebenso Meilengutschriften können auf Grund von speziell ausgehandelten Veranstaltertarifen von den gängigen Prämiengutschriften abweichen.

Bei Kindern ist grundsätzlich das Geburtsdatum und nicht das Alter in die Buchung einzutragen. Bei Linienflügen gelten Kinder im Alter von 2 bis einschließlich 11. Lebensjahr. Ab 12 Jahren buchen Sie ein Kind bzw. Jugendlichen bitte als erwachsene Person. Sollte es in diesem Fall Unstimmigkeiten mit der Hotelreservierung geben, kontaktieren Sie uns bitte telefonisch oder schriftlich.

Wird ein mitreisendes Kind während der Reise 2 Jahre alt, gilt die Reisebestätigung nicht als Bestätigung der Flüge für dieses Kind. Ab 2 Jahren benötigt ein Kleinkind (Infant) im Flugzeug einen eigenen Sitzplatz und kann aus Sicherheitsgründen nicht mehr auf dem Schoß der Eltern fliegen. Kleinkinder sind zwingend mit dem korrekten Geburtsdatum und Namen zu buchen. Sollte ein Baby am Tag der Buchung noch nicht geboren sein, bitten wir Sie uns dies bei Buchung mitzuteilen. Gerne kann ein Kleinkind unter 2 Jahren im Nachhinein in den bestehenden Vorgang gebucht werden.

Stand: Juni 2018